Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Mittwoch, 9. September 2015

Grüne Welle durch Berlin und grüne Nuggets auf dem Teller




Ich bin spät und hinke ordentlich hinterher. Jawoll
Von grüner WELLE nichts zu merken
BERLIN
Auch wir hatten uns am Wochenende auf den Weg nach Berlin gemacht um der Einladung von Doreen zum BLOGGERTREFFEN zu folgen.
DANKE Doreen

Was uns erwartet hat - war ein bunter Haufen wundervoller Frauen & Männer.
Ich war überwältigt - was für ein großartiges Geschenk dieses Bloggertreffen war!
Einige Mädels kannte ich ja vorher schon - alle ANDEREN durfte ich noch kennen lernen und lieb gewinnen.
Ich fühle mich wunderbar
DANKE Mädels






Vor lauter Quatschen habe ich meine Kamera spazieren geführt - aber irgendwie nichts geknipst.
So typisch Betty halt ;)
Ich hab die Zeit mit euch einfach genossen und es vergessen. Hmmm
Aber kein Problem - schaut einfach bei den anderen Mädels auf ihren Blogs - LOL -
Ihr werdet staunen - welch wundervolle Momente sie eingefangen haben.
Es lohnt sich

Schaut mal *HIER* bei Yvonne und *Hier*bei Doreen und *HIER*bei Bettina und *HIER*bei Andrea und *HIER*bei Frauke und *HIER* bei Grit und*HIER*bei Andrea und*HIER*bei Ingrid und*HIER*bei Heike und *HIER*bei Nadine
Ihr seht - alle waren schon super fleißig -

Dafür zeige ich euch noch schnell mein super leckeres Rezept für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa.
Passend um in Ruhe auf den anderen Blogs zu stöbern und BERLIN Fotos zu schauen.
Das nennt man Arbeitsteilung  - Was ;)???

Also - macht es euch gemütlich - ihr habt grüne Welle













Hier bekommt ihr mein leckeres Rezept:

BASILIKUM - RICOTTA - NUGGETS veg.

250g Ricotta
2 Eier
100g Mehl
80g frisch gehobelter Parmesan
1 Topf frischen Basilikum
1 TL gehackte Pistazien
Salz
Pfeffer

Zusätzlich:
Mehl
Paniermehl
150g Butter
1 Zitrone
2TL gehackte Pistazien

Basilikum mit 2TL Ricotta im Mixer fein pürieren. Dann den restlichen Ricotta, Eier und Parmesan dazugeben. Rühren. Löffelweise das Mehl untergeben. Es soll ein weicher, klebriger Teig entstehen.
Mit Salz & Pfeffer würzen. Zum Schluss die Pistazien unterheben. Ca. 1Stunde quellen lassen.
Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und einen Strang ca.2cm breit auf einen bemehlten Teller spritzen. In mundgerechte Stücke abstechen. In der Zwischenzeit gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die bemehlten Nuggets hineingeben. Das Wasser sollte nun nicht mehr sprudeln. Nach ca. 2min tauchen sie an der Oberfläche auf. Mit der Schaumkelle zum Abtropfen auf ein Tuch legen. Jetzt werden sie mit Paniermehl umhüllt.
In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und darin die Nuggets anbraten. In der Zwischenzeit die restliche Butter leicht braun schmelzen. Zitronensaft, Basilikum und Pistazien dazugeben. Einmal ordentlich schwenken und über die Nuggets geben.
Hmmmmm







Ich wünsche euch noch eine gemütliche Restwoche.
Habt Sonne im Herzen

Eure Betty









P.S. Was gerade geschah -  "Mami" was kochst du heute?
        Ich: Basilikum - Ricotta - Nuggets
        Hmmm ...lecker... ich nehme alle
       Toll, dann werde ich jetzt wohl bei trocken Brot auf dem Sofa sitzen und bei
       euch lesen;)



     

Kommentare:

  1. Boah - sehen die lecker aus!
    Weisste was? Ich fand's auch toll am Wochenende! Und auch wenn wir zwei nicht viel miteinander gequatscht haben, hab ich mich gefreut, dich kennenzulernen. Und hier bei dir ist es schön, ich komme garantiert wieder.
    Jetz lass ich erstmal liebe Grüße hier und ziehe weiter ... Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Hmm... Und wir schauen uns nur deinen Bilder mit knurrenden Magen an.
    Mir läuft echt das Wasser im Mund zusammen.
    Sag mal, hast du deinen Blog verändert?
    Liebe Grüße und hoffentlich bald wieder,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhhhhhhh.......da hätte ich auch alle genommen!!!! :-)))
    War wirklich eine ganz tolle Zeit in Berlin mit euch allen und es freut mich das ich dich und dein Herzblatt persönlich kennen lernen durfte.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Das nächste Mal wenn ich zu dir nach Wolfsburg komme will ich von dir bekocht werden - definitiv! Wann genau hat denn der liebe Daniel Geburtstag?

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Betty,

    da knurrt mir gleich der Magen, wenn ich mir diese kleinen, appetitlichen grünen Häppchen ansehe - ich kann sie fast riechen! Basilikum in Kombination mit Parmesan liebe ich, natürlich hätte ich sie alle genommen!!

    Wenige Berührungspunkte hatten wir beide in Berlin, aber ich freue mich Dich kennengelernt zu haben und über Deinen Blog noch mehr von Dir zu erfahren.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Na das sieht ja lecker aus. Ob ich das wohl mal probieren muss???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Betty,
    das wäre genau das richtige Leckerli für heute abend, mal schauen ob ich dann wenigsten was abbekomme.
    Ein paar Berlin Bilder hast Du ja dann och gemacht....
    Es war mir ein ausserordentliches Vergnügen Dich persönlich kennen lernen zu dürfen. Ich habe mich mega darüber gefreut. Tja und wie ich feststelle, hinkst auch Du, genauso wie ich, mit einem aktuellen Profilbild hinterher, grins
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Betty,
    ihr seid ein wunderbares Pärchen. Das dein Mann so mitgezogen hat, fand ich klasse! Und sein Orientierungssinn ist bewundernswert.
    Obwohl wir das Fresspaket von Bettina total köstlich finden, ziehen wir die vegetarische Küche vor. Und da kommt mir dein Rezept gerade recht. Bei den Bildern kann das nur lecker sein.
    Schön, dass ich Euch zwei kennenlernen konnte. Und deine Pünktchenbluse, hach...
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Rezept!
    Die Nuggets sehen wirklich richtig lecker aus :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Betty,
    yummy, yummy in my tummy :-)
    Schade, dass du keine davon abbekommst. Die hören sich aber auch köstlich an und dir glaube ich eh jedes Rezept. Deine Trockenhefetipp werde ich auch noch ausprobieren.
    Berlin war toll und ich freu mich total dich und deinen Blog kennen gelernt zu haben.
    Außerdem freue ich mich wegen deinem Kürbis schon auf den Herbst *g* (und will jetzt schon so einen).

    Hab noch einen schönen Abend,
    GlG Naddel

    AntwortenLöschen