Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Dienstag, 21. April 2015

Ahoi } oder wie man den Frühling begrüßt



Ahoi Ahoi

ENDLICH ist es wider soweit! Wir haben ne "Handvoll Wasser unterm Kiel".
Der Pool ist geflutet, und die Temperatur auf Warmbadetag - 26*C hochgeschraubt. Was soll uns jetzt noch aufhalten? Etwa die 3*C Außentempeartur am Morgen???
PÖH - auf gar keinen Fall!

Hier ist ab heute die Badesaison eröffnet. Nase zuhalten - Anlauf nehmen - und Arschbombenalarm.
Glaubt mir, jeder Bademeister wäre hier aus der Puste und würde aus dem letzten Loch pfeifen.

Pfffttttt - NICHT VOM BECKENRAND SPRINGEN




Ach herrlich, ich fühle mich wie an der See. Ok, der Sandstrand fehlt. Aber man kann nicht alles haben. Dafür habe ich hier ein wenig für ein maritimes Flair gesorgt.
Allein schon mein geringeltes T-Shirt erinnert an Sommerurlaub an der See. In diesem Sommer übrigens wieder voll hipp!
Ringel
Ich habe am Wochenende im Espritshop gestöbert und geshoppt. Dort findet ihr eine große Auswahl an geringelten Shirts, Sommerhosen und Kleidern. Ich liebe diese Mode von Esprit, allein die gute Qualität ist für mich sehr wichtig.
Von Ringel kann ich nie genug haben! Und was ich dort noch entdeckt habe ....."RINGEL Espandrilles....ein Traum!
MEINE



 Aber jetzt, wo die Seefahrt richtig los geht - musste auch ein wenig am Ambiente geschraubt werden.
Ich habe erst mal mit den Dingen angefangen, die hier vorrätig sind. Somit ging es den abgenutzten Holzstühlen an den Kragen. Sie bekamen einen  passenden Ahio - Shabbyanstrich. Genauso wie meine alte Holzkiste. I L♥ve it.
Während ich hier mit dem kleinen Pinsel streiche, ist mein Schatz für die großen Flächen verantwortlich. Er hat im Garten sämtlichen Holzböden einen neuen Glanz verliehen. Jetzt ist meine knallrote Lieblingswand dran. Leider waren die Fotos schon im Kasten - somit könnt ihr seinen unermüdlichen Einsatz noch nicht bestaunen.


Mit diesen farbenfrohen Bildern verabschiede ich mich und wünsche euch schöne Stunden im Garten und Natur.
Genießt die ersten Sonnenstrahlen.

Und wie gefallen euch meine neuen Stühle? Habt ihr auch schon viel gestrichen und im Garten gearbeitet?



Fühlt euch lieb gedrückt

Betty - in Sommerlaune -


Kommentare:

  1. Uhh, heute wäre es mir aber definitiv zu kalt. Aber sonst gerne. Ich fahre ja nur 3 Stunden ;-)
    Schick sieht es bei dir aus. Und die Bilder Sony aus einladend. Du auch!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum!!!! Mich würdest du aus dem Pool nicht mehr rausbringen, höchstens ein Tässchen kaffee auf Deinen schönen Holzstühlen, aber dann gleich wieder zurück ins Wasser. Wegen mir könnte es auch draussen schnein, solange die Wassertemperatur stimmt:-)
    Ich freue mich für Dich! Ein richtiges Paradies hast du - so schön!
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. hallo Betty,
    herrliche Bilder - Deine Stühle schauen super auf. Ich habe einen Tisch so ähnlich gestrichen und mag ihn sehr.
    Na, dann wunderschöne sonnige Tage
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Na Süße,

    du bist schon sone Arschbombe... :-))))))))))
    Nicht zu weit rausschwimmen!!!
    Ich bin ja sone Frostbeule also 26°C wären mir definitiv zu kalt.
    Ich weiß - Memme- ich brauche Körpertemperatur - mindestens!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty,
    26 Grad ist unterste Grenze sach ich mal, wo ich hier grad mit dicken Socken und Strickjacke sitze....wobei sich die 26 Grad bei 3 Grad Außentemperatur sicherlich anfühlen wie 30, oder? Bin eher nicht so die Wasserratte, genieße aber deine Beschreibungen und denke, du hattest riesig Spaß:) Deine Stühle finde ich übrigens echt Klasse!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen