Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Samstag, 4. April 2015

Frühstück im Bett } Bitte nicht stören ;)

Beginnen wir die Oster - Feiertage mit..........einer romantischen Idee

Frühstück im Bett??????
Jaaaaaaaa....gerne

Oh , wie gemütlich und romantisch. Haben wir schon lange nicht mehr gemacht. Ich bin dabei.
Und Miezi dachte sich wohl - was denn hier los???? Legt sich mit dazu, und ist eingeschlafen :)





Während hier noch alles schläft - schleiche ich mich aus dem Schlafzimmer und bereite in der Küche ein kleines Frühstück vor. (Und richte auch besser meine Frisur etwas, verstehst;) )
Am Abend zuvor, habe ich ein Karotten-Brot gebacken. Karotten-Brot schmeckt einfach himmlisch zu Ostern. Es ist so herrlich locker und saftig. Belegt habe ich es mit frischen Kräuterquark Quark und Radieschen. Ein paar Ostereier ins Körbchen - heißer Kaffee und frische bunte Rosen.
Ach - schöner kann der Tag doch nicht beginnen.
Frühstück im Bett!



Ich frage mich gerade - warum eigentlich nicht jeden Sonntag???? Hä....
Das ist doch eine sensationelle Idee - bemerke ich gerade.




Was für ein gemütlicher Start in den Tag. Wir lassen es uns gut gehen und genießen die Ruhe, bevor der Trubel gleich los geht!




Zutaten für das Karotten-Brot :

60 g Karotten} reiben
2 P. Trockenhefe
1 Ei
125 mL lauwarme Milch
140 g Mehl
70 g Dinkelkörner
20 g Dinkelflocken
Salz

Zuerst die Dunkelkörner 30 min in Salzwasser kochen. Sie müssen weich sein. Abkühlen lassen. 2/3 der Körner schroten, 1/3 im ganzem Korn lassen. Nun aus allen Zutaten einen Teig rühren. Nicht wundern der Brotteig ist nicht so fest, dass du ihn kneten musst!!!
In eine Form geben und bei ca. 170*C 35-40 min. backen. Macht eine Stichprobe mit einem Holzstäbchen.




Ich wünsche euch allen, ein wundervolles Osterfest und hoffe es wird so bunt und fröhlich wie ihr es euch vorgestellt habt!

Wir feiern mit der ganzen Familie & und bekommen Besuch aus Norwegen.
Oh, wie ich mich freue.

Genießt das Leben - es ist so schön!

Eure Betty - in Osterlaune -


Kommentare:

  1. Ich liebe Sonntage im Bett. Nur leider treibt mich immer die senile Bettflucht raus. Dein Karottenbrot ist notiert, und wird nach gemacht.
    Frohe Ostern, liebe Betty,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir auch schöne Osterfeiertage :) Hab es fein!
      Lieb gedrückt Betty

      Löschen
  2. Liebe Betty,
    Frühstück im Bett habe ich noch nieeeeeee gemacht. Ich glaube, das war ein großer Fehler. Das sieht so lecker und kuschelig bei Dir aus.
    Besonders das Karottenbrot hört sich gut an.
    Dir wünsche ich ein frohes und buntes Osterfest und wenn Du mal in der Nähe bist, kannst Du gerne auch an unserem Tisch, auch wenn keine Osterdeko drauf ist, Platz nehmen ☺
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty, das machst Du genau richtig:-)
    Ich wünsche Dir von Herzen ein schönes Osterfest!
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty,
    Frühstück im Bett ist eine wundervolle Idee! Ist schon lange her, das ich das gemacht habe. Vielleicht in der nächsten Woche, da hab ich ein paar Tage frei - ich freu mich schon!!
    Viele liebe Grüße und noch ein schönes (Rest-) Osterfest, Anke

    AntwortenLöschen