Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Sonntag, 30. November 2014

Wenn der Advent an die Tür klopft

Geliebte Adventszeit

Unser Häuschen erscheint im neuen Glanze
Ganz fein hat es sich herausgeputzt - Lichterglanz und Kugelschimmer -
Der herbe Duft von Tannenzweigen vermischt sich mit allerhand Duftkerzen.
Endlich, ach endlich liegt ein Hauch von Frost in der Luft.

Im Kamin knistert das Holz.
Gemütlich, ganz gemütlich lässt es sich hier aushalten
Augenblicke
Vertiefte Gedanken
Es sind meistens die kleinen Dinge, die das Leben wundervoll machen.

Wir haben tiefsinnige Gespräche
Ideen  - aber auch die Ruhe abzuwarten
Ich rede - zuviel - du lächelst und nimmst mich in den Arm
Geborgenheit

Uns locken die leckeren Düfte aus der Küche an den großen Tisch
Alle zusammen
gemeinsam
Da ist sie wieder - die Gemütlichkeit - im Advent
Ich summe eine Weihnachtsmelodie und plötzlich steigen alle mit ein
Erst zögerlich und mit leiser Stimme bekommt das Summen einen Text
Und jetzt - ja was ist denn jetzt los
Ein Weihnachtslied aus voller Kehle
OH DU FRÖHLICHE....

Geliebte Adventszeit




Hefe - Nusskranz mit Marzipan

500-600g Mehl
125ml Milch
120g Zucker
2 Eier
100g geschmolzene Butter
2 Päckchen Trockenhefe

Aus diesen Zutaten einen Hefeteig herstellen. Ich brauchte etwas mehr Mehl, da die Eier so groß waren :)
1Stunde gehen lassen.
Kneten
Wieder 1 Stunde gehen lassen

80g gehackte Haselnüsse
80g gehackte Walnüsse
80g gehackte Mandeln
40g gehackte Pistazien
1 Fertigpack Marzipanmasse 

Den Hefeteig ausrollen, mit der Marzipanmasse bestreichen und die Nüsse darauf verteilen.
Ein paar Nüsse aufheben.
Aufrollen.
Nun die Rolle längs halbieren und beide Stränge mit einander verknoten. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. 
Jetzt noch mal 10min gehen lassen. Mit Eigelb bestreichen restliche Nüsse drüber rieseln und bei 160*C ca. 35-45min backen. ( Mein Backofen heißt etwas doller, daher muss ich den Kranz schon eher rausnehmen. Ihr macht einfach die Stäbchenprobe)
Aus dem Ofen nehmen und mit Orangen/-oder Aprikosenmarmelade bestreichen.
Fertig& lecker

Dieser leckere Nußkranz hält sich die ganze Woche und ist ein gutes Mitbringsel zum Adventssingen.
Viel Spaß beim Nachbacken.


Ich wünsche euch einen gemütlichen 1 Advent.
Habt es fein bei Kerzenschein und Weihnachtsgebäck.

Ich drücke euch heute lieber nicht - ich habe gaaaaanz doll Husten und Kopf!!!

Betty - Hust -



Kommentare:

  1. Hallo Betty !
    Oh je, Du Arme ! Ich wünsche Dir Gute Besserung und natürlich trotzdem einen schönen 1. Advent.
    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Betty,
    ich wünsche dir einen schönen Adventsabend und gute Besserung.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  3. Oooh - Betty hat Husten und Kopf .... gar nicht schön! Ich schick dir ganz viele Gute-Besserungs-Pelzchen! Kennst du die Geschichte? Schau mal bei den "Kleinen Leuten von Swabedoo".
    So schön dagegen deine Beschreibung von eurem 1. Advent. Bei mir singt allerdings ein anderes Lied im Kopf. "Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet, die erste Kerze brennt! ...." Habe ich erst hier in Bayern kennen gelernt. In diesem Jahr zum ersten Mal 1. Advent mit Enkel, der es zum ersten Mal bewusst erlebt. Man wird selber wieder Kind.
    Und nun drück ich dich aus der Ferne. Komm gut in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du, frööheliche...oh, du, frööheliche....

    Lecker sieht der essbare Kranz aus.
    Das du krank bist, das muss doch nicht sein. Pack dich mal in ein paar Decken und lass dich mal ein bisschen umsorgen.
    Liebe Adventsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty,
    ooch - das hast du wunderschön beschrieben!! Ich liebe die Adventszeit, genau aus diesen Gründen....und wegen Hefe-Nuss-Kränzen....und Plätzchen...und...
    Nur Husten und Kopf - das ist doof. Ich hoffe, du kommst schnell wieder auf die Beine und die Grippe verzieht sich!! Gute Besserung und viele liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Betty, ja, so ist der Advent. Genauso! Ich liebe diese Stimmung und die Harmonie und das gemütliche liebevolle Zusammensein.
    Wenn jetzt nur noch Dein Husten merkt, dass er da gar nicht so recht dazugehört...
    Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Besserung. glg und weiterhin schöne Tage,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Schöööön! Ich weiß genau was du meinst!
    Gute Besserung mein krankes Hühnchen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe liebe Betty!
    Erst einmal : gaaanz herzliche Genesungswünsche!
    Hachja, du machst mich ganz neidisch mit deinem schönen Post : so, genau SO sollte Advent sein....hier herrscht nach wie vor das totale Chaos - seit dem Wochenende (Advent, Advent...) allerdings endlich mit Treppe (...der Handwerker brennt....öh, rennt ;o)) ), Gips an allen Ecken und "besinnlichen" Gesprächen über Wandfarbe.
    Bei dir schaut es soooooo gemütlich aus!.....hast du da noch Platz für mich?
    Fühl dich bitte (ja, trotz Husten) ganz dolle lieb gedrückt, du fehlst mir!
    Deine Inga

    AntwortenLöschen