Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Sonntag, 1. Februar 2015

Sonntags - Café auf Papier } und wenn Dr. Pinsel Platz braucht



Letzte Woche bekam ich am Vormittag eine WhatsApp von Melissa.
"Mami, ich muss dir was sagen". Hinten dran noch einen Smily mit großen Augen gesetzt!!! - So was geht mit mir gar nicht!!!
Ich bekam gleich Schnappatmungen - Herzrasen - hoch roter Kopf -
Was ist los???? Kind antworte.....

Antwort:

"DU HAST KEINEN SCHREIBTISCH MEHR der wohnt jetzt bei mir."

Puh, dachte ich - ich hab schon mit sonst was gerechnet. Herzschlag und Puls wieder normal. Atmung flach -

WAAAAAAAAAAS? Keinen Schreibtisch? Ich dreh durch. Bin ich doch mitten im Kreativ Chaos.
Herzschlag gleich wieder oben. OH OH
Sie hatte ihren freien Tag, und da kann man schon mal so eine Blitzidee haben. Angesteckt von meinem MALVIRUS war sie bei Dr. Pinsel und brauchte schnellstens einen neuen Kreativ Tisch.
Schnellste Lösung - sich im Haus umsehen und einsacken. Früher waren es eher meine Klamotten :)



Somit wusste ich jedenfalls, was ich am Nachmittag anstellen könnte. Hätte auch sonst keine Idee gehabt,was ich mit der vielen Zeit anfangen sollte. Also, - Schreibtisch kaufen.
Bei uns wohnt der Schwede gleich um die Ecke -
Ich brauche um ehrlich zu sein, nur eine ausreichende Arbeitsfläche. Meine Ansprüche sind da sehr schmal. Er sieht sowieso in Kürze nicht mehr wie neu aus.
Wie auch????
Zwischen all den Farben - Kleber - und Kohlestiften -
Der Tisch steht und mein neues Werk ist fertig !!!!



Was meint ihr? Gefällt es euch????


Damit verabschiede ich mich von euch und brühe uns ein frisches Sonntagskäffchen. Nebenbei werde ich euch besuchen kommen. Habe gerade gesehen, dass alle so fleißig gebloggt haben.
Ich freue mich von Herzen, dass es euch gibt und bedanke mich für all die lieben Worte.

Fühlt euch alle lieb gedrückt
Betty - Papierdesigner -

P.S.: Ein großes HALLO an meine neuen Leser.
Schön, dass es euch bei mir gefällt :)

Kommentare:

  1. Ich hab den gleichen Tisch. Da brauche ich auch nicht mehr.
    Ja, ja, Sachen einsacken von Mami, das macht mein Töchterlein schon mit 4 Jahren ganz wunderbar! Tze!
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das kommt mir irgend wie bekannt vor *grins*
    Bei uns ist es aber bis jetzt bei den Klamotten und Schminke geblieben.
    Der Tisch ist klasse, schlicht und weiß - perfekt!
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch mit meiner dicken fetten Tischplatte zufrieden, groooß muss sie nur sein, denn ich brenne meine Perlen daran, hab die Nähmaschine und die Overlock drauf stehen und noch die Stickmaschine direkt daneben...Keine Chance, der Arbeit zu entfliehen. :-)
    Schön, dein Café-Bild! Kaffee rieche ich gern- aber trinken...???Nee, da bin ich eher die Kakao- und Tee-Tante... :-)))
    Wünsch' dir einen schönen Sonntag! LG, Grittli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty,
    zu herrlich, wie du immer schreibst. :-))
    Der Schreibtich hat doch alles was man braucht. Viel Platz. Ich muss mir den Schreibtisch mit meinem Mann teilen. Mann und Schreibtisch....du kannst dir vorstellen wie's da meistens aussieht.... Ewig liegt irgend ein Elektrokram dort rum.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty, ja , das kenne ich. Aber wir geben doch gerne:-)
    Wir haben dann gleich einen Grund, was neues zu kaufen und zum Schweden zu fahren. Das ist prima und das liebe Tochterkind fährt auch gleich mit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Betty, ich hätte wahrscheinlich auch gleich luftnot bekommen bei so einer Nachricht. Das kann ja alles sein... "Nur" der Schreibtisch, geht ja dann noch. Und den Schweden liebe ich auch, den haben wir am Samstag wegen unserem Bettbau auch besucht :-P
    Ich finde deine Malerei immer wieder super.
    Lieben Gruß und dicken Knuddler,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Betty,
    Tisch gut Ente / Ende gut! Dein Kunstwerk ist reizend und ich hab den ersten Schneeball geworfen und (hoffentlich) getroffen!!!! Yes!
    Viel Spaß mit dem smarten Schreibtisch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ja, die Jugend von heute. Nimmt sich was sie braucht (ich schließe mich mal da nicht aus, hehe).
    Das Zimmer ist top, alles schön weiß!
    Lg,
    Marli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty,
    Klamotten ausleihen und Schminke, Schuhe,....all son Kram, das kenn ich von meinen Mädels. Möbel nicht. Also noch nicht:) Zumindest bisher haben sie vorher gefragt. Ist aber nett von deiner Tochter , denn du wolltest bestimmt schon lange einen neuen Schreibtisch, oder??
    Dein Bild ist spitze! Ich liebe Kaffee!! Mal sehen, wenn ich es vergrößere und abpause....ein Blatt Papier an den Monitor klebe, Bleistift hole.....Quatsch - war Spaß!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Betty!
    In den letzten Tagen war wohl bei ganz vielen Schreibtischkauf angesagt! Wir waren am Samstag auch beim Schweden und haben einen für den Männe gekauft!
    Dein neuer Tisch für dein Kreativreich passt doch super zu den Schränken die ihr schon habt!
    Dein Cafe-Bild find ich auch klasse! Müsste ich eigentlich mal meinen Bekannten zeigen, die haben 2 Cafes und rösten ihren Cafe auch selbst. Ich selbst vertrag leider keinen Cafe. Nicht mal mit Milch (vertrag ich nämlich auch nicht). Und ich leih mir immer noch Klamotten oder Schuhe von meiner Mum :D
    Einen schönen Wochenstart wünscht dir
    Nina

    AntwortenLöschen