Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Dienstag, 10. März 2015

Hasengrüße aus der Küche






Hurra hurra, ein wenig ist der Frühling nun da!!!! Geht es euch auch so wie mir? Türen und Fenster auf. Die dicke Winterjacke in die Ecke schmeißen. Socken aus, Sonnenbrille auf und Cabrio fahren - wenn man eins hat ;). Ich nicht hahaha. Ok, und den Garten auf Vordermann bringen.
Nein, mal ehrlich - wenn die Sonne scheint fühle ich mich gleich richtig beschwingt! Mag laute Musik hören und laufe übermütig durchs Haus. Die schmutzigen Fenster ignoriere ich einfach.  Fenster putzen???( Ach nö, noch keine Lust zu)



So macht es auch richtig Spaß sich auf des Osterfest vorzubereiten. Gebastelt habe ich schon einiges, heute möchte ich mit euch backen.
Kleine Osterhäschen aus Hefeteig. Die sind schnell gemacht und genauso schnell aufgefuttert.
Aus der Rezeptmenge bekommt man 6 Osterhäschen. Also noch mal überdenken und evtl. doppelte Menge einplanen. Aber 6 reichen, um schnell eins backofenwarm heimlich selbst zu essen und die anderen 5 dem Kind zur Arbeit mitzugeben.
Siehste - und dann biste beste Mutti !!! Was will man mehr....


Häschenrezept:

150g - Mehl
40g geschmolzene Butter
2 EßL Zucker
1 Van.Zucker
1 Ei / 1 Eigelb
60 mL lauwarme Milch
1 Päck. Trockenhefe

Die Milch erwärmen und die Trockenhefe darin vorgehen lassen. Nun die Hefemischung mit dem Mehl, Ei, Zucker, Van. Zucker verrühren. Erst jetzt die geschmolzene Butter dazu. Ordentlich kneten.  Klebt der Teig zu sehr, dann nehmt noch etwas Mehl dazu. Den Teig nun 10 min gehen lassen. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, 6 kleine Rollen und Kugeln formen. Zu einem Hasen binden. Legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und nochmals 15min  gehen lassen.
Backofen auf 170*C vorheizen. Die Hasen 10min backen. Dann erst mit Eigelb bestreichen. Ofen auf 150*C runterschalten und ca.10min fertig backen.

Ich habe nicht so viel Zucker genommen, da sie vielleicht noch in Nutella getupft werden.




Außerdem zaubere ich noch ein Rezept aus der Tasche, denn so ein kleiner Hefehase macht ja nicht gerade satt.
Ein leichtes Frühlingsessen, dass uns schon ein wenig an die wundervollen Gemüsegärten erinnert.
Radischen, Gurke, knackig grüner Salat und Tomaten. Hmmmm himmlisch. Dazu selbstgemachte Zitronen Hähnchenspieße mit einem Frischkäse Dip.
Da scheint einen doch die Sonne aus dem Herzen ♥.



Ich wünsche euch die wunderschönste Frühlingswoche. Lasst es euch gut gehen und genießt jeden Sonnenstrahlen.
Bei mir sind schon die ersten Frühblüher zu sehen. Wo? Oben auf dem Foto ☺
Die liebe Anke hat mir einen besonderen Frühlingsgruß geschickt. Ich finde sie ♥-allerliebst.
Danke 
♥So schön kann bloggen sein♥

Betty - in Frühlingslaune -

Kommentare:

  1. Hmm, und dann auch noch auf so einem schönen Teller angerichtet!
    wow, wenn das mal nicht Frühling ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich liebe diesen Teller ♥ Habe ich von meiner besten Freundin geschenkt bekommen.
      LG Betty

      Löschen
  2. Nenene... schon wieder so feine Sachen.
    Schöne Grüße
    Jutta, ebenfalls in Frühlingslaune ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Jutta,....jaaaaa und es geht munter weiter.....i ♥love es in detr Küche zu stehen und meine "Leute" zu verwöhnen.
      LG Betty

      Löschen
  3. Mmmhhhh, ich bekomm immer solchen Appetit, wenn ich auf Deinen Blog schaue :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. HUHU Betty, zuerst einmal möchte ich DANKE sagen. Dafür, dass Du mich letzte Woche auf meinem Blog besucht hast. Ich habe mich so darüber gefreut. Da hast Du aber goldige (im wahrsten Sinne des Wortes ....) Häschen gebacken. Könnte gerade mal in eines reinbeißen :-) Und....auch das Frühlingsrezept liest sich sehr, sehr lecker. Ich werde die beiden Rezepte mal probieren...irgendwann. Nachdem in den letzten Tagen hier frühlingshafte Temperaturen geherrscht und zu Outdoor-Arbeiten angeregt haben, ist es heute regnerisch. Naja, dann lege ich mich eben auf die Couch (tue ich gerade) und besuche Dich mal. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke Dir liebe Grüße aus dem Taunus...Linde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linde, DANKE für deine lieben ♥ Worte. ich komme gerne zu dir zu Besuch.
      LG Betty

      Löschen
  5. Liebe Betty, bei Dir würde es mir immer schmecken und ich würde auch immer "Beste Betty" sagen:-)
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, hoffe dir geht es schon ein wenig besser ♥....ich würde dir sonst ein Süppchen kochen ☺
      LG Betty

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Betty, entzückend sind die Haserl . . . wenn du noch a Vogerl dazu brauchst schau mal hier - die sind bei uns an Ostern nicht mehr wegzudenken ;O)
    http://gryskjokkenskriverier.blogspot.de/2010/03/paskekyllinger.html
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  7. ohhhh jaaaaa, die sind auch toll!!! Danke für den Tipp ♥ werde ich auch unbedingt ausprobieren.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  8. Jooo ich bin auch in Frühlingslaune liebe Betty!
    Aber tooootal, weil draußen die Sonne scheint, es meinem Paul wieder besser geht und weil ich grad soooo niedliche Vogelfotos machen konnte (die werde ich gleich mal sooo zwischendurch posten :0). D
    Dein Rezept schreib ich mir gleich mal ab, schade, dass ich keine Hefe im Haus habe, sonst würd ich gleich anfangen zu backen !! Ich kann den himmlischen Duft bis hierhin riechen, jaaaammmmiiiii !
    Ich schick dir ganz viele Frühlingsgrüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, hallo,

    irgendwie stehen wir in kosmischer Verbindung. Hast du auch im Garten gearbeitet und gebacken anstatt Fenster zu putzen :-))) ? Richtig so!
    Endlich Frühling!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm Betty, ich hab heimlich genascht, so gut sieht das aus.
    Happy Spring
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen