Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Dienstag, 3. März 2015

Bühne frei für ....Ei Ei Ei jajei



Es soll ja vorkommen, dass es in manchen Familien schon am Sonntag Morgen zu Streitereien kommt, wenn es ums Frühstücksei geht. Bei uns ist das ganz anders, obwohl ich sonst der Chef der Küche bin - habe ich mich für die Verantwortung über das Früchstücksei zurückgezogen. Das kocht bei uns der Mann des Hauses. Ziemlich clever von mir - findet ihr nicht ☺?!

Heute dürfen die Eier betonhart sein. Denn alles andere wäre jetzt doof.
Also, wie schon länger versprochen, zeige ich euch heute meine selbstgegossenen Betoneier. Um sie zu vergolden braucht ihr eine Tüte Blattmetall-Flocken und Anlegemilch (Kleber) und einen Pinsel. Ist eine spannende Angelegenheit, so mit Kleber und Gitter. Bei mir klebte das Zeug überall - im Gesicht, an den Fingern, auf den Schuhen. Also eine Niesattacke wäre richtig schlecht ;)



Ich habe sie richtig aufgemotzt. Mit Gold und Glanz. Passt einfach zu uns und der übrigen Deko. Da das nur ein Versuch war - ich ärgere mich jetzt schon - habe ich nur 4 Eier gegossen. Also, muss ich noch mal loslegen. Ich merke jetzt schon, Ostern kommt so plötzlich und ich bin wieder nicht fertig.





Und damit das Innere des Ei`s nun auch noch eine gute Verwertung bekommt, habe ich kurzerhand einen Minisnack zum Abendbrot gezaubert. Das tolle daran, du brauchst nur wenig Zeit und die Küche bleibt sauber - ähhhh, natürlich nur, wenn du vorher beim Betongießen aufpasst. Und nicht so wie ich ........ grrrr Riesenschweinerei ☺ dumdidum...



Zugegeben:
Ein kleiner Snack, wo alle auch gerne 2x zugreifen - besser gleich doppelte Menge einplanen -



Zutaten:

Eier
Bacon
Tomaten
Rucola
Teigecken 

auspacken - ausrollen - belegen - backen - essen ;)
(Ich habe diese Teilecken genommen)



Ich wünsche euch ein paar Sonnenstrahlen&Frühlingstemperaturen und allerliebsten Dank für euren Besuch.

Fühlt euch lieb gedrückt

Betty - Eijajaeiiii -


P.S. Aufmerksame Leser haben bestimmt den Gemüseladen entdeckt - ja aus Lissabon - demnächst zeige ich euch ein paar Bilder und ein echt tolles Rezept !!!!

Kommentare:

  1. Hey Betty!
    Dein Ostern wird ja edel!! Jetzt hätte ich fast pompööös geschrieben vor lauter Gold auf Schwarz :D
    Ne gefällt mir wirklich gut und da bekomme ich richtig Lust mein Vergolder-Set wieder mal rauszukramen... Vergolden hat ja zu unserer Meisterprüfung gehört und damals hat es mir eigentlich viel Spaß gemacht.
    Ja ne...is klar! Nina hat seit heute früh um 7 nix gegessen und jetzt kommt die Betty mit Bacon und Rucola daher und.... ähhhh ich bin dann mal weg! Essen fassen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meisterprüfung? Finde ich toll,wow was hast du denn gemacht ???? Erzähl mal....
      Letztes Jahr habe ich Ostereier gold angesprüht, die waren auch total schön.
      LG Betty

      Löschen
  2. Hallo Betty,
    habe deinen Blog eben erst entdeckt und es gefällt mir gut bei dir.
    die Eier sehen ja toll aus, super Idee! Vielen Dank für den Tip
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia, schön dich bei mir zu haben. Freue mich total und komme auch gleich mal zu dir.
      Hab eine schöne Zeit LG Betty

      Löschen
  3. Mnjam, mnjam!!!Sieht sehr lecker aus, und deine Goldeier mag ich auch! Passt hier zwar nicht so rein (bin ein eher schlichtes Gemüt) :-))) --- aber Anlegegold hab ich auch noch in irgend einer Schublade. SEIT 20 JAHREN mindestens!!!!
    Auf bilder aus Lissabon-Bilder bin ich total gespannt!Und auch auf Samstag- unser Blind Date, Baby! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi meine Liebe,....ich muss nur gesund werden......grrrrr. Aber ein paar Tage Pflege sollten reichen.
      LG Btty

      Löschen
  4. Ogott, völlig verwirrt- wenn ich 2 Stunden lang Perlen gebrannt habe, bin ich fast BLIND.... Also nochmal: Auf Lissabon-Bilder bin ich total gespannt! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Cool! Mit Blattgold habe ich noch nie gewerkelt und Beton ist eh toll :-) Deine Snacks sehen wir immer zum Anbeissen aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Steffi.
      Und mit den Pferchen ist nicht schlimm ;)
      LG Betty

      Löschen
  6. Hallo liebste Betty,
    großartig sehen deine Eier-Geschichten aus . . . letztes Jahr hab ich auch einige Eier mit Blattgold aufgehübscht, wobei mir aber die Flocken noch viel besser gefallen . . . http://wolke-sieben-doris.blogspot.de/2014/03/ei-ei-ei.html
    Ja, und den Snack würde ich jetzt auch gern testen . . . ruhig 3 x ;O)
    Gruß und hoffentlich bis bald,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doris,....Doreen hatte mich gefragt und ich habe gleich jaaaaaaa gesagt :) das wäre echt schön, wenn es klappt.
      Wow, ja ich erinnere mich - deine goldenen Ostereier waren der Hammer.
      Ich hatte letztes Jahr auch goldene Ostereier. Hatte sie aber nur abgesprüht - Gold wird gerade zu meinem Liebling :)....
      Wünsche dir eine gesunde Woche - mich hat es gerade zerlegt....grrrrr
      Lieb gedrückt Betty

      Löschen
    2. Oh, das tut mir leid! . . . . da wünsch ich dir gute Besserung und lass dich von deinen Liebsten ein wenig verwöhnen, dann wirds schon wieder ;O)
      LG

      Löschen
  7. Mit diesem Blattgold hatte ich auch schon mal das Vergnügen. Allerdings war das essbares. Ich brauchte das für Pralinen und habe zu sehr auf meine Arbeit geschnaubt. Hihihihi...
    Lecker sehen deine schnelle kleine Snacks aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Betty,
    mann sieht das wieder lecker aus! Die Knoblauch-ecken werd ich mal kaufen und das mit den Eiern probieren....und wenn ich gaaanz weit weggehe beim fotografieren...so 200 meter oder so.....könnte es was werden:)
    Die Betoneier gefallen mir auch, war bestimmt lustig ....
    Viel Spaß am Samstag - echt schade, dass ich nicht kann:( Aber das wird nachgeholt! Bald!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  9. So, und wo soll ich jetzt anfangen, liebe Betty??? Damit, dass ich plötzlich Heißhunger auf deine Variante vom Max bekommen habe, Bacon and Eggs hmmm - mit einem Eigelb das sich so richtig schön schmiert .... ich schlucke gerade!? Oder damit, dass mir deine barocken Eier extrem gut gefallen und ich mich ganz bestimmt nicht drüber traue, weil ich am Ende das ganze Haus vergoldet habe. Aber richtig edel sind die Federn mit Gold! WOW!!!
    Frühlingsgrüße und Sonnendrücker
    Elisabeth

    AntwortenLöschen