Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Sonntag, 29. März 2015

Rosen - Minz Meringues } - oder einfach nur ein wundervoller März



Bevor ich Morgen in die Vorbereitungen zum Osterfest starte, haben wir heute den Sonntag richtig genossen.
Ich sitze gerade an unserem schönen Esstisch und schreibe die Einkaufsliste. Bei einer Tasse Kaffee und leckeren Rosen - Minz Meringues lässt es sich aushalten .
Draußen pieselt es so vor sich hin. Keine Chance heute, das Haus zu verlassen.







Um meine Gefühlswelt bei Laune zu halten, habe ich überall ein wenig Frühlingsgrün einziehen lassen. Ich finde, so ein zartes Grün verstreut ein wenig Leichtigkeit.
Da ich die letzte Zeit viel unterwegs war, habe ich es leider auch nicht geschafft, meine Stiefmütterchen einzupflanzen. Heute duften sie in meiner alten Suppenterrine den Tisch schmücken.





Jetzt ist der wundervolle März schon wieder vorbei. Ich habe ihn total genossen
WEIL:

- ich viel Zeit mit Freunden verbringen durfte. Wir hatten tolle Gespräche und haben zusammen viel gelacht
- ich mit meinen Kulturdamen einen tollen Abend beim Italiener verbringen durfte und die größte Portion Spaghetti auf meinen Teller hatte,- die ihr euch vorstellen könnt.
- ich selbst tolle Rezepte in meiner Küche erschaffen habe
-ich liebe Bloggerinnen auf der Handmade getroffen und kenngelernt habe.
- meinen Garten frühlingsfein hergerichtet habe
- viele von euch auf Instagram treffe und wir so viel miteinander schreiben
- ich einige DIY geschaffen habe
- jeden Augenblick hier auf meinem Blog genossen habe, wenn ich eure lieben Kommentare lese
- ich ein paar mehr neue Leser habe " Herzlich Willkommen"
- viel liebe Post bekommen habe
- ich mich von meinen langen Haaren getrennt habe "Schipp - schnapp"
- nach einem Jahr wieder zu Besuch in Holland war
- endlich die blöde Hirschtapete im Wohnzimmer durch Spiegelfliesen ersetzt habe
- meine Träume nicht nur im Herz trage - sondern auch leben darf
- mit Melissa ein Mutter & Tochter Tattoo gestochen habe



Rezept:

2 Eiweiß
100 g Zucker } zusammen steif schlagen

2 TL Speisestärke
50 g Puderzucker } dazu sieben

3 Tropfen Minzöl 
Speisefarbe } vorsichtig unterheben

Masse in Spritzbeutel geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
Ich habe sie noch mit getrockneten Rosenblättern verziert.
2,5 Std. bei 80 *C im Backofen trocknen.

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die Osterwoche.
Lasst euch die Freude am Leben nicht rauben.

Eure Betty

Kommentare:

  1. Manno Betty - Schluss! Aus! Pfui!
    Jetzt muss ich dich doch mal "zur Ordnung" rufen ;-) Schon wieder so ein feines Backofenrezept ...... *grrr* Hast du auch nur eine ungefähre Ahnung welchen Frust wir hier unten im Süden schieben? Schon seit Wochen sitzen wir sabbernd vor deinem Blog - und müssen doch noch bis Ende April warten, bis endlich, endlich die neue Küche kommt und dann auch einsatzfähig ist! Aber dann!!!! :-)

    Liebe Grüße aus dem Chaos von Christiane - die eigentlich auch einen schönen März hatte, sich aber einiges aus deiner Liste auch gut noch hätte vorstellen können.
    Bis bald beim Italiener?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh je - ich gelobe Besserung. Ich könnte dir ja jetzt unser leckeres Morchel Risotto mit gebratenen grünen Spargel zeigen. Das kommt nicht aus dem Backofen.....aber leider ist es zu dunkel um ein Foto zu machen ;)
      Ne, wenn ich mir vorstelle....so lange ohne Küche zu leben. No way!!!!
      Gott sei Dank habe ich 2 Küchen....ja ja ich höre schon auf :)
      Bald, bald kannst du wieder kochen!!!!
      Ich habe einen neuen Italiener gefunden - da gehen wir hin,...der ist echt prima!
      Wie war der Urlaub?
      Lieb gedrückt ihr beiden
      Betty

      Löschen
  2. Juchu liebe Betty!
    DANKESCHÖN für die lieben Worte bei mir du Süße!
    Das Rezept muss ich ausprobieren ..unbedingt. Die M.... ;0) sehen oberlecker aus.
    Ich schick dir viele liebe Grüße und drück dich dolle zurück ♥
    Ulli, die sich freut, dass du unseren Berlin-Besuch verfolgt hast ;0) !!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulli, ja Berlin ist immer eine Reise wert ☺

      Löschen
  3. Na, du hattest ja einen tollen März! Sogar eine Tattoo habt ihr euch machen lassen?!?!!! Das würde ich mich nie trauen!!!
    Und dein Rezept sieht übrigens köstlich aus.

    Einen lieben Grüß
    Nico

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Betty,

    es ist schön, wenn man alles noch mal auflistet was einen so glücklich macht,
    dann wird einem noch mehr bewußt, wie dankbar man sein kann.
    Das finde ich schön, das du da genau so tickst wie ich.
    Und diese süßen Leckereien - die sehen ja wahnsinnig toll aus.
    Überragend gut. Wenn sie nur halb so gut schmecken, dann ist alles in Butter.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte ......überall....♥....freue mich auf dein "on"jipppppiiiii

      Löschen
  5. Liebe Betty,
    ein Mutter-Tochter Tattoo?? Tolle Idee, das darf ich meiner Tochter gar nicht erzählen.....
    Deine Bilder haben mich erinnert, mir meine Terrine wieder aus dem Schrank zu holen - und zu bepflanzen! Mach ich heute:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Dass Du Deine Träume leben darfst, freut mich für Dich ganz besonders, liebe Betty!
    glg zu DIr,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die Meringues sehen einfach wundervoll aus. Die werde ich bestimmt selbst ausprobieren :)
    Schön. dass du den März so genießen konntest, du hast da ja einiges bewegt.
    Jetzt wünsche ich dir einen genauso tollen April.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Betty,
    was für eine schöne Idee, nochmal einen Rückblick mit den schönsten Dingen zu machen.
    Aber ich finde eigentlich jeden Monat sehr schön, jeder Tag ist etwas ganz Besonderes.
    Und man findet immer etwas, was glücklich macht.
    Heute habe ich zum Beispiel mein Wichtelpäckchen und ganz liebe Osterpost bekommen.
    Dir wünsche ich einen gemütlichen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. oh, toll, danke für das Rezept!!!
    Schöne Ostern, liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen