Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Montag, 21. Juli 2014

Tatort Lavendel - Ernte


Hallo Ihr Lieben,
Ist sie nicht schön? Die Farbe des blühenden Lavendels?
Der kräftige betörende Duft.
Lavendelbüsche strahlen für mich Romantik pur aus. Der Anblick, wenn der Wind durch ihre zarten Stengel weht - die Blüten sich hin und her wiegen - ist ein Gruß aus der Provence.
Lavendel in jedem Garten
blühend
Lila






Auch bei uns im Garten findest du Lavendel. Obwohl ich mir einen "Keine Zeit Garten" angelegt habe, darf Lavendel natürlich nicht fehlen. Wenn er in voller Blütepracht steht, schneide ich jede Blüte sorgsam einzeln ab. Die Schönsten bündle ich als Strauß zum Trocknen. Bei den anderen streife ich die kleinen duftenden Blütenknospen ab. Meine Finger duften noch stundenlang.
Lavendelduft
Einzigartig
Aus etwas alten Leinenstoff schneide ich mir kleine Stückchen, die ich mit den Blüten befülle.
Mit einem edlen Samtband verschließen und noch eine kleine Blüte zur Verzierung.
Gefallen sie euch?
Ich stelle diese kleinen Schätze in unsere Kleiderschränke und Kommoden. Es duftet so herrlich!!!
Ständig könnte ich die Schränke öffnen und meine Nase hineinstecken.




Da sich das letzte Wochenende ja in subtropische Temperaturen hüllte, lag ich den ganzen Tag auf der Sonnenliege rum. Aber nur rumgammeln ist nicht mein Ding. Hmmmm, dachte ich, was könnte ich jetzt anstellen.
Ich sah den Lavendel
Also bewaffnete ich mich mit meiner schönen Schere und schlenderte barfuß, und nur im Bikini durch den Garten.
AUUUUUUUUAAAAAA. Plötzlich stellte sich mir ein Riesen großer Blumentopf in den Weg.
Ich schwör, der stand da sonst nie!!!!!
Das war ein ganz gemeines und hinterlistiges Foul! - Rote Karte -
Knack
Lautes Knack!
Mein kleiner Zeh ist gebrochen
Er trägt jetzt solidarisch die gleiche Farbe wie der Lavendel
Lila
Lavendelzeh



Das nächste mal ziehe ich mir Gummistiefel an! Sieht bestimmt sexy aus.
Bikini mit Gummistiefel
Neuer Trend
Sexy





***Keine Sorge meine Lieben***
Mir geht es gut und ich nehme meinen kranken Zeh mit zur Arbeit!
Ist niemanden aufgefallen ;)

Noch Lust auf ein Pasta-Rezept?

500g dünne Spaghetti
1Zitrone/ Saft
100mL Olivenöl
12 halbeWalnüsse
150g Fetakäse
1Knoblauchzehe
3 EßL Pastawasser/ nach dem Kochen aufheben
Salz/ Pfeffer/ 

Spaghetti kochen. Olivenöl, Zitronensaft, geriebene Knoblauchzehe und etwas 3EßL Pastawasser zusammen verrühren. Würzen. Walnüsse hacken und in einer Pfanne anrösten. 
Das Öl über die gekochte Spaghetti geben und mischen. Walnüsse darüber. Den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln. Bestreuen.
Wer im Kühlschrank noch einen Löffel Pesto findet - rauf damit -

Dazu eine eiskalte Weißweinschorle - Lecker -


Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche und immer schön Schuhe anziehen!!!!

Betty - Fußpflege -



Kommentare:

  1. Aua, ich kenne das, laufe auch gern gegen Dinge, die sonst wirklich NIE da stehen, grins.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und sauge den Duft des Lavendels in mir auf.
    Liebe Grüße Bettina, die Deine Lavendelsäckchen ganz entzückend findet.

    AntwortenLöschen
  2. Lavendel ... Ich mag ihn! Ich mag aber immer nicht die Blüten abzuziehen. Und wenn ich es dann machen würde, ist es zu spät.

    Dein armer Zeh, aber der wird schon wieder. Tut nur beim laufen etwas weh. Gute Besserung
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Betty,

    Lavendel ist echt der Knaller. Ich liebe den Geruch auch.
    Das mit dem Zeh hatte ich letztes Jahr im Urlaub. Den ersten Tag auf dem Schiff und mir fällt bei kramen im Bad von ganz oben eine große Parfumflasche aus dem Regal auf meinen kleinen Zeh. Danach sah er so aus wie deiner. Aua. Wie kannst du denn laufen? Ich bin dann dann immer 2 m hinter allen durch Neapel gehumpelt. Super. Am nächsten Tag ging es dann zum Glück.
    Danke auch für das tolle Rezept. Ich liebe die einfache Italienische Küche!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Betty,
    ja, ja, die kleinen Zehen, da kann ich auch ein Lied von singen. Wenn ich es nicht selber schaffe sie mir zu demolieren, dann bekommt es bestimmt jemand anderes hin. Im letzten Sommer war ich Getränke holen und im Getränkemarkt an der Kasse hat mir so ein Kerl eine Bierflasche auf meinen Fuß geworfen. Nein, nicht mit Absicht, aber er hat sich auch nicht entschuldigt. Es tat höllisch weh, aber was sag ich dir das, du kennst ja den Schmerz.
    Für das leckere Rezept bedanke ich mich, denn ich liebe die italienische Küche sehr!
    Alles gute für deinen Zeh und liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Oh sch... liebe Betty, dass muss aber weh getan haben!
    Ich wünsch dir gute Besserung , danke für die leckeren Rezepte und tu nicht so viel, damit dein Zeh heilen kann ☺
    Viele liebe und ♥-liche Grüße von
    Ulli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Betty,
    das gute ist: Farbenmäßig liegt dein Zeh jetzt voll im Trend ;-)
    War nur Spaß...du arme!! Wünsch dir von Herzen gute Besserung ♥
    Zum Glück ist es warm und du kannst offene Schuhe tragen und nicht so enge Drückdinger.
    Die Lavendelsäckchen find ich übrigens total schön und das Rezept....macht hungrig und hört sich sehr lecker an.
    Gaaanz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Betty,
    was machst du denn für Sachen??? Na warte, wenn ich diesen bösen, wandernden Blumentopf erwische.....der bekommt aber Ärger! Pfleg dich ja gut, damit du bald wieder hüpfen kannst!
    Wunderbar sehen deine Duftbeutelchen aus und deine Beschreibung hüllt mich grad in Lavendelduft......
    Ganz liebe Knuddelgrüße von
    deiner Inga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Betty,

    seit einer Stunde hüllt mich dein Duftbeutelchen in Lavendelduft *freu* Vielen, vielen Dank für diesen lieben Gruß aus der alten Heimat. Das Beutelchen hat die Fahrt gut überstanden und steht jetzt auf meinem Schreibtisch.

    Ich wünsch dir gute Besserung für deinen Zeh *autsch* und dann pack mal schön. Und vergiss den Kartoffelstampfer nicht *grins*

    Ganz liebe Grüße aus Ingolstadt von
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betti, ich steck schon mit meiner Nase im Bildschirm - hmmm! Und: autsch - gute Besserung!
    Eine sonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Betty, herrlich, nach den Ferien deine posts zu lesen! Macht richtig Spass!
    Nur das mit deinen Zeh gefällt mir nicht! Schnelle Besserung!!
    Koffer packen mach ich eigentlich ganz gerne aber auspacken geht gar nicht, nein, ich hasse das richtig! Letzten Sommer kämpfte ich für eine Bratpfanne!! Die musste nämlich mit, jawoll!!!
    War natürlich erfolgreich!!!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen