Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Samstag, 5. April 2014

Der Erfolg von "Häppchen-Projekten" einer Frau

Über den Tellerrand schauen

(Quasselquatsch)
Mädels, ich arbeite gerade an einem neuen Projekt. Das da heißt: Mein schöner Garten!
Kennst ihr das das auch?
Wenn Frauen ein Projekt übernehmen , haben sie am Ende mindestens 5 Projekte zur gleichen Zeit abgeschlossen.
Die sogenannten Häppchen-Projekte.

Folgende Situation:
Wochenende- die Sonne scheint-früh aufstehen-
Terassen Tür auf, mit ner Tasse Kaffee in der Hand, schnell noch mal die Gedanken- Inventur machen und los geht's.
Ich war heute bei uns am Schloss zur wunderschönen Gartenausstellung. Dort habe ich mir vorgenommen, noch ein wenig Gartenambiente einzukaufen. Zwischen Öffnungszeit und Abfahrt habe ich aber erstmal das "Kind" zur Arbeit gefahren und den Einkauf für den in wenigen Tagen anstehenden Besuch getätigt.
Projekt Organisation fertig.

Die Gartenausstellung hat mich natürlich von meinen Ideen abgebracht, denn was ich da alles wieder zu sehen bekommen habe, Mädels, einfach toll. OK, habe mich ein wenig umentschieden,…und wie hier z.B. eine sehr alte und seltene Erdbeersorte gekauft. (Danke Vera, bin mal gespannt)
Das war aber nicht die einzige Ausbeute,….es sind noch ein paar neue Pflanzen für meinen Kräutergarten dazugekommen. Frisches Gemüse…. -Und - und-und
Projekt Einkauf fertig.









Zu hause angekommen, nimmt der Wahnsinn seinen Lauf.
Projektarbeit steht an. Jiipi-jaaaa
Alle Pflanzen ausgepackt, Gemüse gewaschen und im Kühlschrank verstaut. Auf dem Weg zum Kühlschrank musste ich natürlich in die Küche. Oh, da stand  noch das Frühstücksgeschirr. Abwaschen-aufräumen. Beim Anblick in den Kühlschrank, habe ich diesen dann erst mal aufgeräumt und ausgewischt. Gemüse rein. Projekt Kühlschrank fertig.

So, puh, was wo bin ich stehen geblieben…ach ja…Garten. Auf dem Weg dorthin, bin ich wieder an den ollen Tulpen vorbei. -Die stehen, ach hängen, hier auch seit ner Woche in der Vase rum. Raus damit. Wenn ich schon auf dem Weg zum Biomüll bin,…wieder in die Küche…nehme ich doch gleich alles mit. Jetzt einfach nur gerade aus schauen. Keinen Blick nach rechts oder links würdigen. Nicht ablenken lassen Baby. Puh, geschafft. Angekommen. Neben der Mülltonne wächst so ein großes Unkrautbüschel, rauszupfen. und was sehe ich da???? Das zupfe ich auch noch raus. Und das- und da...
Unkrautprojekt fertig.




Ab ins Bad. Hände schrubben. Was sehe ich da. Man, die Zahnputzbecher müssten auch mal in die Spülmaschine. Boh. Auf den Weg in die Küche, vorher noch schnell den Wäschekorb unter den Arm geklemmt. Becher verstaut. Geschirrtücher eingesammelt. Wäsche auf dem Weg in Keller. Maschine anstellen.
Projekt Wäsche waschen fertig.

Die Mietze Katze schleicht mir auch andauernd  hinterher…und mauzt mich an,…hat noch keiner gefüttert, was? Ok, zurück ins Haus. Katzenteller abwaschen. Futter .
Projekt Mietze fertig.




Früher Nachmittag. Der kleine Hunger kommt zu Besuch. Ab in die Küche. Kühlschrank auf . Snack vorbereiten. Ach mensch,…ich schneide schon mal das Gemüse für den Salat heute Abend, dachte ich mir so. Ist doch ein guter Plan,…dann dauert das heute Abend nicht so lange.
Projekt Essenzubereitung fertig.




Ich höre ein Miiiiiieeeep aus dem Keller. Wäsche fertig. Will ausgeräumt werden. In Keller hechten.
Keller für heute beendet.

So, jetzt aber. Man, wie die Zeit vergeht. Pflanzen verteilen und in die Erde setzten. Hmmm, zwischendurch kann ich doch schon mal den Grill vorheizen. Ist ja bald Abendbrot.
Tisch decken. In die Küche. Geschirr holen. Ach ja, steht im Geschirrspüler. Ausräumen.
Neben bei Tisch fertig eindecken.
Projekt Haushalt fertig

Blümchen fertig. Projektarbeit in vielen Teilhäppchen beendet. Tja, Mädels, wenn Frauen ein Projekt übernehmen, schauen sie auch über den Tellerrand ;)



Mein Mann, hatte für heute das Projekt Pool und Kärcher,….was soll ich sagen,…er hat sich nicht ablenken lassen.
Ein Mann, ein Projekt ;)



Wünsche euch viele Ideen für die nächste Woche.
Mein Projekt für den Sonntag heißt: Regale streichen,…und und und…
Bleibt fleißig und lasst euch nicht abbringen.

Betty- multi Pojekt-Managerin-






Kommentare:

  1. Hab nur gedacht - das bin ja ICH !!! - ja gibt's denn das???
    Mein Gott, und dann auch noch "ein Mann - ein Projekt" . . . ja, woher kennst du denn meinen Mann???
    Ich glaubs ja nicht . . . ;O)))
    Liebste Betty - köstlich, einfach köstlich!!!
    Ich drück dich ganz fest,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. . . . hab auf meinem Post noch was eingefügt ;O)

      Löschen
    2. Danke liebe Doris,…ja da gibt es wohl Parallelen zwischen uns Frauen…und Männern. Gut aber, das es uns gibt,…somit sind unsere Aufgaben im Alltag schneller erledigt ;) ;) ;)…zu schön...

      Löschen
  2. Hallo Betty,
    du sprichst mir aus der Seele. Genauso isses jeden Tag aufs Neue. Oftmals bleibe ich auch mal an einem dieser Projekte zulange hängen, schweife ab und mein Tageszeitplan stürzt in sich zusammen. Das zuerst vorgenommene verschiebt sich auf nächsten Tag und das Chaos ist perfekt. Kennst du das auch ;O) ? Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke, herzlich willkommen auf meinem Blog,…es freut mich sehr, dich hier zu haben.
    Ja, ja…wir müssen schon aufpassen , das wir in der Spur bleiben. Chaos,…ja…einer meine Lieblingsbeschäftigung.Nein, es ist doch so, das wir unsere Ansprüche an uns selbst immer sehr hoch stecken. Wir müssen nur lernen, nicht enttäuscht über uns selbst zu sein…wenn wir nicht alles schaffen.
    Sehen wir Chaos als neue Herausforderung ;)
    Fühle dich lieb gedrückt
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Geir…Daniel hat schon ein neues Projekte! :)…und meine sind auch in Planung ;);)…Und was ist dein Projekt ?
    Fühl dich lieb gedrückt & deine beiden Liebsten auch, genießt den Sonntag
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :). Sieht aber sehr schön aus bei euch, sehr gut gemacht! Wir müssen mal wieder nach Deutschland fahren glaube ich :). Ich habe ja wie immer zu viel Eisen im Feuer bei der Arbeit, deshalb musste ich jetzt eine Zwangspause einlegen = Krankgeschrieben bis Ostern.. Mein Lebensprojekt heisst deshalb Gesund werden UND bleieben :). Drücke deine Liebsten auch von mir, hab' euch Lieb

      Löschen
    2. Oh ja, wir freuen uns auf euch. Du weißt, ihr seit immer herzlich willkommen….wartet nicht zu lange ;)

      Löschen
  5. *lach* Ja, genauso läuft’s, liebe Betty.
    Und oft ist der Tag vorbei, ich total müde und frag mich warum die Dinge die ich mir morgens vorgenommen hatte immer noch nicht erledigt sind. Dann hoffe ich auf den nächsten Tag und es läuft genauso so weiter *seufz*

    Herzlich grüßt
    Uschi, die gerne mal wieder bei dir reinschauen wird.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Uschi,…ich freue mich sehr über deinen Besuch,…und natürlich bist du immer herzlich willkommen. Unter der Rubrik "Quasselquasch" lasse ich gerne meinen Gedanken freien Lauf ;)…zum Nachdenken oder auch zum Lachen…und lass dich nicht abringen von all deinen Projekten,…Frauen haben halt immer was zu tun ;)
    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Betty, ich bin durch Doris, die auf ihrem Blog ja meinte, man müsse unbedingt mal Deine Seite besuchen, hier gelandet. Ich habe mich köstlich amüsiert und mich doch auch gleich wiedererkannt... So sind wir eben -alles gleichzeitig erledigen und dann stolz festzustellen: Geht doch! Liebe Grüße von Deiner neuen Leserin Linde

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Linde, da freue ich mich aber von Herzen. Ich heiße dich herzlich Willkommen auf meinem Blog und in meinem Leben….So so, die liebe Doris,ist ja toll…grüße sie lieb von mir :)
    Habe dir auch gerade einen Besuch erstattet,…leider aber noch nicht angemeldet, denn irgendwie klappt das nicht.
    Versuche es morgen gleich noch mal. Technik ;)
    Sei lieb gegrüßt aus dem Norden
    Betty

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Betty,
    klarer Fall von Mutti-tasking. Ein männliches Pendant dazu gibt es nicht. Sehr lustig geschrieben, mitten aus dem Leben....
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sarah, vielen Dank für deine lieben Worte, ein Leben mit Mann lässt einfach viele Geschichten entstehen :) :) :)…Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bettina,
    bei mir liegt dann immer noch das Werkzeug rum ... :))))!
    Hab eine wunderbare Projekt-Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen