Kochen - Lachen - Geschichten - und Gedanken

Freitag, 23. Mai 2014

Brot - Mahlzeit

 Backe - backe - Dinkelbrot

Manchmal verspüre ich das dringende Bedürfnis nach all dem guten Essen mal wieder eine ordentliche Scheibe Brot zu essen. In der heutigen Zeit wird eine normale Brotmahlzeit total vergessen und unterbewertet.
Die Industrie macht es uns aber auch sehr einfach. Ich meine damit, dass Pizza, Döner und Burger
halt all das Fast-Food Gedöhnse an jeder Ecke angeboten wird.
Bestellen, bezahlen, essen
Fertig
Verpackungsmüll




An mir verdienen diese Läden keinen Penny ;)
Bei mir wird immer gekocht.
Oder gebacken
Eine gesunde Ernährung ist mir sehr - sehr- wichtig

Heute habe ich ein richtig vollwertiges - gesundes - Vollkornbrot gebacken.
Wow
Schaut dir das an. Super saftig!
Was für einen Sättigungsgrad ihr nur mit zwei kleinen Scheiben von diesem leckeren Brot erreicht. Ja, es ist schon ein gewaltiger Unterschied zu einem "Industriebrot".
Einen kleinen (klitzekleinen) Haken hat das Ding aber.
Es bedarf ein wenig Zeit - und - es ist erst am zweiten Tag bereit zum Anschneiden.

Gut Ding will Weile haben!





Zutaten Liste:
220g Dinkel ganzes Korn (Rossmann Bio)
150g Dinkelflocken (Rossmann Bio)
150g Dinkelmehl (Rossmann Bio)
1 Hefewürfel
Prise Salz
250 mL Milchwassergemisch


Als erstes musst du 220g Dinkel, ganzes Korn 2 Std. in lauwarmen Wasser einweichen. Danach die Körner abbrausen und in einem Topf mit Wasser bedecken. Ca 20 min kochen.
Auf einem Sieb abgießen und kalt spülen.
Ich habe während der Garzeit einen Würfel Hefe in einem Mich-Wassergemisch gehen lassen.
Die Körner jetzt in der Moulinex zerhacken. Nicht zu matschig, eher so dass man noch ein wenig Körnerstruktur erkennen kann.
Jetzt die Dinkelhaferflocken, Dinkelmehl dazu. Etwas salzen. Nun alles zusammen mit den Händen ordentlich verkneten.
Ich habe das Brot in einer Kastenform 40 min bei 180*C Umluft gebacken. Ich wollte ein ordentliches eckiges Brot.

Heute hatte ich richtig Appetit auf frisch geräucherten Lachs.
Mahlzeit





Essen ist fertig!
Los ran an den Tisch, abbeissen & genießen!
Ich wünsche euch auch eine gute Mahlzeit.

Betty - Müllerin -

Meine Dankeschön gehen morgen mit der Post auf die Reise :)
Ich bin ein wenig in Zeitnot ….werde auch erst am Wochenende bei euch zu Besuch sein und eure wundervollen neuen Storys lesen und Fotos bestaunen!
Sorry,….

Betty in Eile….

Kommentare:

  1. Liebe Betty,
    mampf, das sieht aber lecker aus......naja, die Kapernäpfelchen schiebe ich mal unauffällig Richtung Tellerrand ;o)
    Brot ist das Einzige, das ich wirklich gerne backe (im Gegensatz zu Kuchen etc.) und kommt bei uns sehr häufig auf den Tisch. Danke dir für das tolle Rezept!
    Ach ja und Lachs.........den liebe ich so, das ist schon unanständig ;o)))
    Liebe Grüße und Knuddler von
    Inga
    Hetz dich nicht!!!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Betty !
    Hach, das hört sich gut an ! Schade, dass ich beim Backen zwei linke Hände habe!
    Sonst hätte ich das bestimmt mal probiert.
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty,
    wow, ein Dinkelbrot-Rezept! Ich liebe Dinkel! Er schmeckt so schön nussig und ist zudem noch so gesund. Ich backe auch hin und wieder ein Brot, natürlich ein Dinkelbrot! Da ein wenig Abwechslung nicht schaden kann, werde ich mir dein Rezept gleich mal abschreiben. Ja, du hast richtig gelesen, abschreiben. Ich habe eine Mappe da kommen all meine gesammelten und für gut befundenen Rezepte rein. Bei der nächsten Brotbackaktion werde ich dann dein Rezept ausprobieren! Vielen Dank dafür!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  4. Mhhh, sieht toll auf auf den wunderschönen Fotos. Brot hab ich lange keines mehr gebacken. Danke für das Rezept, vielleicht war das der Anstupser, den ich brauchte ;.)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ach du sprichst mir aus der Seele. Plastikbrot (also abgepacktes) haben wir schon ewig nicht mehr gegessen. Ich kaufe Biobrot im Bioladen (schmeckt einfach am besten,egal welche Sorte) oder halt normales Bäckerbrot beim Bäcker.
    Selber backen tun wir nur gaaaaanz selten.
    Dein Brot samt Belag könnte ich dir sofort stibitzen! Leckere Bilder :-)
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen